Firmenchronik

1890 - 1940

führte der Großvater "Franz Reisegger" mit seinen Pferdegespannen einen regen Handel mit Waren aller Art.

Diese bot er nicht nur in unserem gesamten Innviertel an, sondern auch im angrenzenden Bayern was ihn dort ebenso bekannt machte.

Ab etwa 1920 wurden die Pferdegespanne durch leistungsfähige LKW ersetzt und es erschloss sich hier ein noch größeres Einzugsgebiet für den Handel.

als 1946

ab 1980

der Vater "Ernest Reisegger" nach dem 2. Weltkrieg in seine Heimat zurückkehrte, übernahm er als Nachfolger die Geschäfte im Handel und Transport. Er brachte mit viel Geschick und Tatendrang das Unternehmen ins 20. Jahrhundert.

Hierbei wurden auch bereits ab 1970 Baggerungen und Servicetransporte durchgeführt

übernahm der Bruder des jetzigen Eigentümers das Unternehmen "Reisegger Transporte" welches dann bis zum Jahre 1992 von ihm geführt wurde. Leider führte die damalige schlechte Konjunktur und die damit verbundene schlechte Auftragslage zur Stilllegung des Unternehmens.

2004

begann der jetzige Eigentümer "Franz Reisegger" das bekannte und renomierte Unternehmen neu aufzubauen, vergrösserte den Fuhrpark und die Zahl der Baumaschinen und erreichte mit Bedacht und Entschlossenheit den heutige Bekanntheitsgrad zu dem auch eine große Zahl zufriedener Kunden beigetragen hat.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com