ab 1980

übernahm der Bruder des jetzigen Eigentümers das Unternehmen „Reisegger Transporte“ welches dann bis zum Jahre 1992 von ihm geführt wurde.

Leider führte die damalige schlechte Konjunktur und die damit verbundene schlechte Auftragslage zur Stilllegung des Unternehmens.